Solarbetriebene Digitalbürette


Zukunftsweisendes Energiekonzept, präzise Ergebnisse
Mit dem Einsatz von solarus® der Firma Hirschmann Laborgeräte bekommt der Begriff „Nachhaltigkeit“ einen direkten Bezug zur Arbeit im Labor. Die einzige solarbetriebene Digitalbürette nutzt für den Betrieb ausschließlich Photovoltaik. Über die Solarzelle auf der Rückseite wird die Elektronik des solarus® mit Energie versorgt. Das Laden von Akkus, Batteriewechsel, hohe Stand-by Kosten oder die Geräterücksendung zum Austausch von Lithiumzellen gehören damit der Vergangenheit an.
 

Solartechnik für nachhaltige Leistung
solarus® nutzt die Vorteile der Solartechnik: komfortabel, einfach, umweltfreundlich, unerschöpflich und kostenlos. Durch den Einsatz hochwertiger Solarzellen ist auch bei eingeschränkten Lichtverhältnissen im Labor immer eine zuverlässige Energieversorgung gewährleistet.
 

Leicht austauschbare Ventile, individuelle Kalibrierung mit „Quick-Cal“ und die dauerhaft gespeicherte Werkskalibrierung machen solarus® schnell und flexibel anpassungsfähig. Die klare Digitalanzeige verhindert Meniskus-Ablesefehler und ist unabhängig vom Blickwinkel immer deutlich ablesbar. solarus® ist lieferbar in einer 10 ml, einer 20 ml und einer 50 ml Version. Mit dem solarus® 10 ml wird durch seine innovative Technologie Titration kleinster Volumina mit einem Anzeigebereich von 10 μl bis 99,99 ml in 10 μl Schritten möglich.

 

Bestelldaten Bestellnummer
solarus® 10 ml, Digitalbürette 103792010
solarus® 20 ml, Digitalbürette 143792020
solarus® 50 ml, Digitalbürette 143792050